Über uns

Im Frühjahr 1991 wurde die Gaststätte und bisheriges Vereinslokal des Sport- Schützen- und Theaterverein geschlossen und verkauft. Es wurde in ein Privathaus umgebaut.

Durch diese Maßnahme standen den Vereinen keine geeigneten Räumlichkeiten für Versammlungen, Zusammenkünften und Veranstaltungen zur Verfügung.

historisch001

Die Geselligkeit und Gemeinschaft in Mehr sollte aber weiterhin aufrecht erhalten bleiben. Aus diesem Grunde entschloßen sich die ansässigen Mehrer Vereine eine geeignete Lösung zu finden. Nach einigen Verhandlungen gelang es den Vereinen das Gebäude der Alten Schule Mehr zu erwerben.

Durch Initiative und sehr große Eigenleistung vieler Mehrer Bürger konnte in knapp drei Monaten die bisherigen Alte Schule in eine Gaststätte umgewandelt werden.

historisch003

Bereits am 1. Dezember konnte die Gaststätte Ihrer Bestimmung übergeben werden.

Um den ansässigen Vereinen noch mehr Platz zu bieten wurde in den Jahren 1993/1994 noch ein ca. 300 qm großer Vereinssaal angebaut und dieser im Juli 1994 eingeweiht.

Der Festsaal beherbergt im jetzigen Endausbau eine fest installierte Bühne für die Bühnenfreunde Mehr e.V. sowie einen Luftgewehrschießstand im Keller des Gebäudes.

Nach diversen Pächtern  in den Jahren 1996 bis 2010 wird die Gastwirtschaft und der Vereinssaal zur Zeit durch die ortsansässigen Vereine betrieben.